Loading...

ellen wille für den Hessischen Exportpreis 2021 nominiert

Die Zeit der Pandemie war für alle Unternehmen in der Exportbranche eine große Herausforderung. Die geringere Mobilität und die Schließungen des Einzelhandels führten zu einer reduzierten Nachfrage, gleichzeitig kam es zu Ressourcenknappheit, höheren Beschaffungspreisen sowie massiven Störungen im Ablauf der internationalen Logistik. ellen wille THE HAIR-COMPANY GmbH exportiert in mehr als 60 Länder. Durch geschickte Diversifikation und langfristige, strategische Planung konnten wir sicher durch das unruhige Fahrwasser des vergangenen Jahres steuern und bleiben international weiter auf Expansionskurs. Wir freuen uns darüber, dass diese Leistungen vom Hessischen Industrie und Handelskammertag durch eine Nominierungen für den Hessischen Exportpreis 2021 in der Kategorie Industrie und Handel gewürdigt wurden. Der Exportpreis wird alle zwei Jahre vom Handelskammertag in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern sowie dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen vergeben. Die Nominierung erfolgt anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs, der unter anderem Aspekte wie die strategische Positionierung, Markterschließung, Leistungsangebot und interne Organisation umfasst. Über die Verleihung des Preises entscheidet eine neunköpfige Jury aus hochkarätigen Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Medien und Politik.

28-05-2021